Lehr- und Seminarthemen

Schulungen und Ausbildungen werden aktuell durch den Inhaber persönlich durchgeführt.

Wir bieten für unsere Kunden In-House-Seminare sowie für Bildungseinrichtungen Referententätigkeit für folgende Themenbereiche an:

 

1. Technische Anlagen: physikalische Grundlagen, Betriebsverhalten

  • Anlagen zur Erzeugung und Verteilung von Elektroenergie
  • Anlagen zur Erzeugung und Verteilung thermischer Energie
  • Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung
  • Kälteanlagen, Wärmepumpen
  • Klima- und Lüftungsanlagen
  • Beleuchtungsanlagen
  • Elektrische Antriebssysteme und Arbeitsmaschinen
  • Druckluftanlagen
  • Systeme und Anlagen zur Wärmerückgewinnung
  • Systeme und Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien

 

2. Methodik der energetischen Bewertung im Unternehmen

  • Mittel und Methoden zur Erfassung der internen Energieflüsse
  • Einfluss der jeweiligen Produktionstechnik auf die Energie- und Versorgungstechnik
  • Prinzip der gesamtenergetischen Betrachtung
  • Bewertung von Maßnahmen zur Energieeffizienz
  • Auslegungs- und Wirtschaftlichkeitsberechnungen
  • Energie- und CO2-Bilanzen
  • Gegenseitige Beeinflussung von Effizienzmaßnahmen, kausale Ketten
  • Kennzahlen und deren Überprüfung auf Tauglichkeit

 

3. Energiemanagement nach DIN EN ISO 50001

  • Grundgedanken eines betrieblichen Energiemanagements
  • Involvierter Personenkreis innerhalb des Unternehmens; Verantwortlichkeiten
  • Bedeutung der Planungs- und Auslegungsphasen bei Neu- und Ersatzbeschaffungen
  • Umsetzung der Normforderungen in die betriebliche Praxis
  • Möglichkeiten der Integration in bestehende Managementsysteme (IMS)